Ausblick 02. Februar 2017

Offizielle Bekanntmachungen zum Freizeitpark-Planspiel
Benutzeravatar
FPPS
Site Admin
Beiträge: 18
Registriert: Mo Mai 30, 2016 3:14 pm

Ausblick 02. Februar 2017

Beitragvon FPPS » Do Feb 02, 2017 7:51 pm

Liebe Parkmanager,

heute gibt es einen kleinen Ausblick darauf, wie es mit dem Freizeitpark Planspiel weitergeht.

Single-Player-Modus
Seit Start der Entwicklung waren zwei unterschiedliche Spielmodi vorgesehen: Single- und Multiplayer. Da die Programmierung des Multiplayers um einiges anspruchsvoller ist, insbesondere hinsichtlich der Simulation des Wettbewerbs, habe ich mich zunächst auf diese Variante konzentriert. Tatsächlich soll die Standard-Variante aber der Singleplayer sein, die Teilnahme am Multiplayer ist limitiert und die Spieler müssen sich diese Option erst durch Erfolg im Singleplayer freischalten. Die Fertigstellung des Singleplayer-Modus rückt nun in greifbare Nähe. Vom Gameplay unterscheidet er sich nicht vom Multiplayer, abgesehen davon, dass es keine Konkurrenz gibt und der Spieler seine Runden nach Belieben abschließen kann. Wenn es soweit ist, werdet ihr zunächst keine neuen Multiplayer-Spiele mehr starten können. Ihr müsst dann alle erst einmal Level 50 im Singleplayer erreichen, bevor ihr Multiplayer-Games auswählen könnt.

Balancing der Attraktionen
Hier gibt es zum Teil noch erheblichen Nachholbedarf. Manche Attraktionen erreichen völlig unrealistische Werte. Dies werde ich nach und nach anpassen. Wundert euch also nicht, wenn die Punktzahlen beim Neubau ganz anders aussehen als früher. Es soll im finalen Stand tatsächlich so sein, dass auch aufwändige Großattraktionen meist nicht mehr als 70 Punkte erreichen. Die 100 ist als seltener Maximalwert zu verstehen, den nur wenige spektakuläre Rides überhaupt erreichen können. Das Punktsystem ist übrigens so aufgebaut, dass bereits bestehende Attraktionen von Balancing-Maßnahmen nicht betroffen sind.

Geschäftsbericht
Der aktuelle Geschäftsbericht ist eigentlich nur ein schnelles Dashboard für den Rundenabschluss. Aus Zeitmangel gibt es bislang keine ausführliche Variante. Dies wird demnächst nachgeholt. Ausführlich heißt insbesondere, dass die Bedeutung der dargestellten Zahlen verständlicher wird und ihr Entwicklungen im Zeitverlauf besser darstellen könnt.

Soweit die Pläne für die nächste Zeit. Da die Entwicklung nur am Feierabend voranschreitet, kann ich grundsätzlich keinen genauen Timings nennen. An dieser Stelle möchte ich allen Beta-Testern für ihr wertvolles und konstruktives Feedback danken.

Euer Michael

Zurück zu „News und Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste